Verspannte Gesässmuskeln lockern

31.01.2018 Faszien, Gesäss, Mini Lektionen Keine Kommentare

Ihre Gesässmuskeln sind angespannt und schmerzen, evtl. wirken sich diese Verspannungen auch auf den Rücken und das Kreuz aus oder sie strahlen ins Bein aus. Dann sollten Sie eine Pause einlegen und diese Mini Lektion ausführen:

Dauer: 3-5 Min.

Was erreichen Sie mit dieser Übung?

  • entspannt die Gesässmuskeln
  • reduziert Schmerzen in der Beinmuskulatur
  • stärkt den Rücken

Übung

  • Setzen Sie sich auf die Rolle und legen Sie ein Bein über das andere
  • Bewegen Sie sich max. 3 Min. auf dem Gesässmuskeln hin und  her
  • Beobachten Sie das Becken, die Beine und die Atmung
  • Wiederholen Sie max. 3 Min. mit dem anderen Bein
  • Setzen Sie sich auf den Black Roll Ball und wiederholen Sie die obige Übung wieder max. 3 Min. pro Seite
  • Spüren Sie der Bewegung nach. Was hat sich verändert? Was ist angenehmer als am Anfang?

Sie wünschen eine Einzelstunde mit professioneller Beratung in meiner Praxis. Termin vereinbaren

Im Gruppenkurs Bewusstheit durch Bewegung, der wöchentlich am Dienstag und Donnerstag stattfindet, lernen Sie, wie Sie Bewegungen mit weniger Kraft ausüben. Durch den bewussteren Umgang mit Ihrem Körper und Ihrem ganzen Selbst steigern Sie Ihr Wohlbefinden und beugen Verspannungen vor.

In themenspezifischen Workshops erhalten Sie einfache kurze Übungen für den Alltag und Tipps zur Entspannung.

· · · · · · · · ·


Beitrag kommentieren